Startseite
Aktuelles
Der aktuelle Preisträger
Frühere Preisträger
Der Preis
Friedrich Schiedel
Bad Wurzach/Allgäu
Presse
Kontakt
Impressum

Friedrich Schiedel Literaturpreis der Stadt Bad Wurzach/Allgäu
   zur Übersicht    Seite drucken
 
2010
Dr. Phil. Ehrhart Neubert
für sein Buch „Unsere Revolution - Die Geschichte der Jahre 1989/90“.
(Piper Verlag GmbH, München 2008)

 
Arno SurminskiLaudator:
Dr. Dr. h. c. Barthold C. Witte


Zum Inhalt des Buches:
„Die friedliche Revolution 1989 bis 1990 und die Wiedervereinigung sind einzigartig ebenso unwahrscheinlich in ihrem Verlauf wie in der Schnelligkeit und Wucht, mit der sie die Richtung der Weltgeschichte änderten. Zwanzig Jahre später unternimmt es Ehrhart Neubert zum ersten Mal, eine Gesamtdarstellung zu schreiben. Als Mithandelnder am Runden Tisch damals und Wissenschaftler heute vermag er das vielschichtige Geschehen nicht nur aus erster Hand zu erzählen, sondern es auch zu deuten und zu strukturieren. So kann er zeigen, wie der eine historische Augenblick möglich wurde, in dem sich die deutsche Revolution von unten entfalten, eine buchstäblich betonierte Herrschaft stürzen und die Weltpolitik verändern konnte.“

(Klappentext aus dem Schutzumschlag von „Unsere Revolution – Die Geschichte der Jahre 1989/90“, Piper Verlag GmbH, München 2008)



Biographie
Dr. phil. Ehrhart Neubert, geboren 1940 in Herrschdorf/Thüringen, gehörte zu den herausragenden Bürgerrechtlern in der DDR. Er studierte Theologie und wurde dann Pfarrer. 1989 war er Mitglied des Initiativkreises zur Gründung des Demokratischen Aufbruchs. Von 1997 bis 2005 arbeitete er als Fachbereichsleiter der Abteilung Bildung und Forschung beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen der ehemaligen DDR. Er lebt in Erfurt und Berlin.



   zur Übersicht    Seite drucken